In der Praxis

| Blutegel | Akupunktur | Tuina | Wechseljahre Beratung | Speicheltest-Hormonberatung | Labor | Kosten und Erstattung |

   
  

Gut zu wissen: 

In meinem Behandlungsraum bin ich nicht vernetzt.
Telefon und Handy liegen am Schreibtisch im Büro. 

Rufen Sie an, während ich im Behandlungsraum bin, meldet sich meine Sprachbox.
Geben Sie sich dort zu erkennen, ich rufe schnellstmöglich zurück.

 
 
   
  

Blutegel

Die Heilkraft des Egels liegt in seinem Speichel. Die Blutegeltherapie ist ein so genanntes ausleitendes Heilverfahren und ist ein Bestandteil der medizinischen Versorgung in meiner Naturheilpraxis. In Ergänzung zu orthopädischen, physiotherapeutischen und weiteren Behandlungskonzepten stellt die Blutegeltherapie für viele Erkrankungen häufig eine entscheidende Behandlungsalternative dar.

Wie wirkt Blutegeltherapie? 
Die Behandlung mit dem medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis) zählt mit zu den ältesten Heilmethoden, die die Menschheit kennt. Zunehmend erleben Blutegel eine Wiederentdeckung in der modernen Heilkunst.
Die Wirkung des Blutegels ist doppelt: die ausleitende Wirkung des sanften Aderlasses führt einerseits zu einem Ausschwemmen von Entzündungs- und Giftstoffen, andererseits wirkt jeder einzelne Egel wie eine Art lebendige Spritze auf den Körper. Während des Saugvorgangs gibt der Egel seinen Speichel, die sog. "Saliva", in die Bißstelle hinein, einen Wirkstoffcocktail aus inzwischen 18 bekannten Wirksubstanzen.
Bis heute lässt sich diese besondere Wirkung der Saliva nicht über Tabletten oder Spritzen nachahmen, sondern ausschließlich mit Hilfe des lebendigen Egels erreichen.

Blutegel bewirken Schmerzlinderung (z. B. bei Gelenkverschleiß, Krampfadern), Entzündungshemmung (z. B. bei Venenentzündungen, Furunkeln), Durchblutungsförderung und Gerinnungshemmung (z. B. bei Arterienverkalkung, Wundheilungsstörungen), regen den Lymphfluß und die Blutbildung an (z. B. zur Ausleitungs- und Entgiftungstherapie) und verbessern die Abwehrkräfte des Körpers.

Hier einige Behandlungsbeispiele:

    • Tinnitus; Mittelohrentzündung
    • aktute und chronische Gelenkschmerzen
    • Wundheilungsstörungen
    • Sehnenentzündungen, z. B. Tennisellenbogen oder Golfarm
    • Wirbelsäulen und Kreuzbeinerkrankungen
    • Hämatome
    • Rheuma
    • Entzündungen
    • Krampfadern

Zur Blutegeltherapie schicke ich Ihnen gerne meinen ausführlichen Flyer zu.
Hier erfahren Sie etwas über den Behandlungsablauf und die Kosten.

 
 
   
  

Akupunktur

Akupunktur ist ein Teilbereich der Chinesischen Medizin. Auf der Grundlage einer detaillierten Anamnese, die die körperlichen, geistigen und seelischen Belange des Patienten mit einbezieht, erstelle ich ein individuelles Akupunkturprogramm.

Die Anwendungsgebiete sind akute und chronische Krankheiten z. B. der Atmungsorgane oder des Verdauungstraktes, Allergien, Heuschnupfen, Depressionen, Erkrankungen des rheumatoiden Formenkreises, Erschöpfungszustände, Herz- und Kreislauferkrankungen, Infektionsanfälligkeit, Wechseljahresbeschwerden, zur Stoffwechselanregung, Kopfschmerz und Migräne, Nervosität, Schlafstörungen oder Wirbelsäulenerkrankungen.

 

 
 
   

Tuina

Tuina bezeichnet eine spezielle Massagetechnik in der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der die Körperoberfläche nach einer eingehenden ganzheitlichen Diagnose nach dem Konzept der Chinesischen Medizin unter Berücksichtigung des Meridiansystems und der Akupunkturpunkte stimuliert wird.

Als energetische Massage dient sie auch dazu die Qi- und Blutzirkulation anzuregen. Anders als bei westlichen Massagemethoden wird Tuina bei einem breiteren Spektrum an Krankheiten eingesetzt. 

Bei einer Tuina Massage ist der Patient meist vollständig bekleidet oder mit einem Tuch bedeckt, wobei der Therapeut über dem Tuch arbeitet. Muskeln und Gewebe werden bei dieser Massageform nicht geknetet. Die Gelenke werden durch sanfte Streckbewegungen, Dehnungen oder Beugebewegungen behandelt, Handknöchel und Handballen werden zum Rollen und Schütteln benutzt. Die Tuina Massage regt die Durchblutung an und kann zur Linderung von Schmerzen angewandt werden.

Die Tuina-Massage kann bereits bei Säuglingen und Kindern eingesetzt werden. 

 

 
 
   
  

Wechseljahre Beratung

Was dem einen hilft kann dem anderen schaden.

Hier hilft meine jahrzehntelange Erfahrung. Im ersten Gespräch "sammmeln" wir erst einmal alle Ihre Symptome. Und da geht es schon los. Nicht alles, gehört unbedingt zu den Wechseljahresbeschwerden, das wäre zu einfach. 

Wir überlegen ganz genau und erstellen einen Behandlungsplan, nur für Sie.

Und dann gehen Sie Ihren persönlichen Weg durch die Wechseljahre. 

 
 
   

Speicheltest-Hormonberatung

Der Speichel verrät unseren hormonellen Stand der Dinge.

Hormone bestimmen mit darüber, wie gut und wie tief wir schlafen, ob wir Albträume haben oder gar nicht schlafen können. Der hormonelle Zustand des Körpers gibt untere anderem Auskunft über unseren inneren Stressfaktor, ob unsere Immunsystem gut funktioniert und es um die Zellteilung steht. 

Der Speichel-Hormontest ist eine sehr einfache Methode, die freien verfügbaren Hormone bestimmen zu lassen.

Sie können diesen Test unabhängig von ihrem Arzt oder ihrer Ärztin durchführen.

 
 
   

Labor

Meine Aufgabe als Heilpraktikerin besteht auch darin, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und - wenn möglich - zu verhindern. Moderne Labordiagnose dient dabei zur Ermittlung von verdeckten Ursachen und Krankheitsauslösern.

Ich arbeite mit einem führenden Labor in der Mikrobiomforschung zusammen. 

 
 
   
  

Kosten und Erstattung


Das Honorar richtet sich nach therapeutischem Aufwand. Mein Stundensatz beträgt 65 Euro. Bei Bedarf fragen Sie nach meinem sozialen Honorar.
Die Kosten der Behandlung sind nach erfolgter Behandlung ohne Abzug zu begleichen. Es sei denn, wir vereinbaren etwas anderes. 

Privat Versicherte und Beihilfeberechtigte erhalten eine Rechnung entsprechend dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Die GebüH ist von privaten Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und der Beihilfe anerkannt. Für eine vollständige Übernahme der Aufwendungen kann ich trotzdem nicht garantieren. Bitte klären Sie die Übernahme der Kosten bei Bedarf mit ihrem Versicherungsträger.
 
Gesetzliche Krankenkassen in Deutschland übernehmen die Kosten für Heilpraktiker nicht. Allerdings sollte eine Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse oder finanzielle Engpässe der Behandlung durch einen Heilpraktiker nicht im Wege stehen. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden, die uns beide zufriedenstellt.
 
Die Hornorarvereinbarung legen wir miteinander vor der ersten Behandlung fest. Termine, die nicht 24h vorher per Telefon oder am Wochenende per mail abgesagt werden, stelle ich in voller Höhe in Rechnung.

Sie nehmen meine heilkundliche Behandlung mit naturheilkundlichen Heilverfahren einschließlich der notwendigen Diagnostik- und Testverfahren in Anspruch. Es können Verfahren Anwendung finden, denen eine wissenschaftliche/schulmedizinische Anerkennung fehlt. Ich erbringe meine Dienste nach dem fachlichen Standard eines Heilpraktikers. Die Behandlungsmethoden beruhen jeweils auf einem nach naturheilkundlichen Erkenntnissen nachvollziehbaren Ansatz.

 

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK