In der Gesundheitspraxis

Termin | Blutegel | Akupunktur | Psychotherapie - Coaching | Tuina | Labor | Kosten und Erstattung |

   
  

Termin

Sie möchten in einem Termin mit mir gesundheitliche und auch ganz persönliche Themen ansprechen? 

Symptome behandeln kann lebensrettend sein. Das ist manchmal wichtig und nötig. Ein ausführliches Gespräch mit ganzheitlicher Sicht auf das was gerade ist, kann durchaus zu neuen Erkenntnissen führen. Die Patienten kommen in aller Regel nach einer langen, sehr mühsamen Krankengeschichte zu mir. Gesundheit und Lebensfreude sind von Ihnen sehr weit weg gerückt.  

Meine Empfehlung: Warten Sie mit dem ersten Besuch nicht zu lange. Für manche Unterstützung zur Genesung und Heilung sind die Krankenkassen auch einfach nicht zuständig.


 
 
   
  

Blutegel


Die Heilkraft des Egels liegt in seinem Speichel. Die Blutegeltherapie ist ein so genanntes ausleitendes Heilverfahren und ist ein Bestandteil der medizinischen Versorgung in meiner Naturheilpraxis. In Ergänzung zu orthopädischen, physiotherapeutischen und weiteren Behandlungskonzepten stellt die Blutegeltherapie für viele Erkrankungen häufig eine entscheidende Behandlungsalternative dar.

Wie wirkt Blutegeltherapie? 
Die Behandlung mit dem medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis) zählt mit zu den ältesten Heilmethoden, die die Menschheit kennt. Zunehmend erleben Blutegel eine Wiederentdeckung in der modernen Heilkunst.
Die Wirkung des Blutegels ist doppelt: die ausleitende Wirkung des sanften Aderlasses führt einerseits zu einem Ausschwemmen von Entzündungs- und Giftstoffen, andererseits wirkt jeder einzelne Egel wie eine Art lebendige Spritze auf den Körper. Während des Saugvorgangs gibt der Egel seinen Speichel, die sog. "Saliva", in die Bißstelle hinein, einen Wirkstoffcocktail aus inzwischen 18 bekannten Wirksubstanzen.
Bis heute lässt sich diese besondere Wirkung der Saliva nicht über Tabletten oder Spritzen nachahmen, sondern ausschließlich mit Hilfe des lebendigen Egels erreichen.
Blutegel bewirken Schmerzlinderung (z. B. bei Gelenkverschleiß, Krampfadern), Entzündungshemmung (z. B. bei Venenentzündungen, Furunkeln), Durchblutungsförderung und Gerinnungshemmung (z. B. bei Arterienverkalkung, Wundheilungsstörungen), regen den Lymphfluß und die Blutbildung an (z. B. zur Ausleitungs- und Entgiftungstherapie) und verbessern die Abwehrkräfte des Körpers.

Zur Blutegeltherapie schicke ich Ihnen gerne meinen ausführlichen Flyer zu.
Hier erfahren Sie etwas über den Behandlungsablauf und die Kosten.

 
 
   
  

Akupunktur


Akupunktur ist ein Teilbereich der Chinesischen Medizin. Auf der Grundlage einer detaillierten Anamnese, die die körperlichen, geistigen und seelischen Belange des Patienten mit einbezieht, erstelle ich ein individuelles Akupunkturprogramm.

Die Anwendungsgebiete sind akute und chronische Krankheiten z. B. der Atmungsorgane oder des Verdauungstraktes, Allergien, Heuschnupfen, Depressionen, Erkrankungen des rheumatoiden Formenkreises, Erschöpfungszustände, Herz- und Kreislauferkrankungen, Infektionsanfälligkeit, Wechseljahresbeschwerden, zur Stoffwechselanregung, Kopfschmerz und Migräne, Nervosität, Schlafstörungen oder Wirbelsäulenerkrankungen.

 

 
 
   
  

Psychotherapie - Coaching


Wenn die Seele leidet, kann sich das Leiden auch auf körperlicher Ebene manifestieren. Die menschliche Seele erfährt Leid in vielen Bereichen des modernen Lebens, sie reichen von der Ausgrenzung über die Vereinsamung bis zum Gefühl der Minderwertigkeit. Seelisches Leid erfahren Kinder ebenso wie Erwachsene.

Das transpersonale psychotherapeutische Gespräch gibt Kraft und stärkt auf den Weg zu einem glücklichen Leben. In Lebenskrisen oder bei sich abzeichnenden Lebenskrisen sind diese Gespräche sichere Begleitung zur Heilung für die Seele.

transpersonal meint: das persönliche überschreitend oder jenseits alles Persönlichem

 

Eine weitere Aufgabe, der ich mich angenommen habe ist die Begleitung von Müttern nach Kaiserschnitt und deren Familien. Einzigartig, weil jede Geschichte, jede Mutter eine vollkommen individuelle Wahrnehmung und Erfahrung ihrer Geburt hat.

 

 
 
   

Tuina


Tuina bezeichnet eine spezielle Massagetechnik in der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der die Körperoberfläche nach einer eingehenden ganzheitlichen Diagnose nach dem Konzept der Chinesischen Medizin unter Berücksichtigung des Meridiansystems und der Akupunkturpunkte stimuliert wird.

Als energetische Massage dient sie auch dazu die Qi- und Blutzirkulation anzuregen. Anders als bei westlichen Massagemethoden wird Tuina bei einem breiteren Spektrum an Krankheiten eingesetzt. 

Bei einer Tuina Massage ist der Patient meist vollständig bekleidet oder mit einem Tuch bedeckt, wobei der Therapeut über dem Tuch arbeitet. Muskeln und Gewebe werden bei dieser Massageform nicht geknetet. Die Gelenke werden durch sanfte Streckbewegungen, Dehnungen oder Beugebewegungen behandelt, Handknöchel und Handballen werden zum Rollen und Schütteln benutzt. Die Tuina Massage regt die Durchblutung an und kann zur Linderung von Schmerzen angewandt werden.

Die Tuina-Massage kann bereits bei Säuglingen und Kindern eingesetzt werden. 

 

 
 
   

Labor

Meine Aufgabe als Heilpraktikerin besteht auch darin, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und - wenn möglich - zu verhindern. Moderne Labordiagnose dient dabei zur Ermittlung von verdeckten Ursachen und Krankheitsauslösern.

Ich arbeite mit einem führenden Labor in der Mikrobiomforschung zusammen. 

 
 
   
  

Kosten und Erstattung

 

Das Honorar richtet sich nach therapeutischem Aufwand.

Die Kosten der Behandlung sind in bar oder durch Überweisung nach erfolgter Behandlung ohne Abzug zu begleichen.
 
Privat Versicherte und Beihilfeberechtigte erhalten eine Rechnung entsprechend dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Die GebüH ist von privaten Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und der Beihilfe anerkannt. Für eine vollständige Übernahme der Aufwendungen kann ich trotzdem nicht garantieren. Bitte klären Sie die Übernahme der Kosten bei Bedarf mit ihrem Versicherungsträger.
 
Gesetzliche Krankenkassen in Deutschland übernehmen die Kosten für Heilpraktiker nicht. Allerdings sollte eine Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse oder finanzielle Engpässe der Behandlung durch einen Heilpraktiker nicht im Wege stehen. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden, die uns beide zufriedenstellt.
 
Die Hornorarvereinbarung legen wir miteinander vor der ersten Behandlung fest.

Sie nehmen meine heilkundliche Behandlung mit naturheilkundlichen Heilverfahren einschließlich der notwendigen Diagnostik- und Testverfahren in Anspruch. Es können Verfahren Anwendung finden, denen eine wissenschaftliche/schulmedizinische Anerkennung fehlt. Ich erbringe meine Dienste nach dem fachlichen Standard eines Heilpraktikers. Die Behandlungsmethoden beruhen jeweils auf einem nach naturheilkundlichen Erkenntnissen nachvollziehbaren Ansatz.

Die Bezahlung erfolgt im Anschluss an die Behandlung in bar oder mit ec-Karte.


- Heilpraktiker dürfen keine verschreibungspflichtigen Medikamente verordnen. 
- Die Patientin/der Patient wird darauf hingewiesen, dass die Behandlung eine ärztliche Therapie nicht in allen Fällen ersetzen kann.
- Die behandlungsrelevanten persönlichen Angaben und medizinischen Befunde des Patienten werden in einer Patientenkartei erhoben. Bitte berücksichtigen Sie, dass Beratung und Befundaufnahme zeitintensiv sein kann und auch diese Zeit ist Behandlungszeit. 

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK