Fußarbeit - Heelwork

Fußarbeit - Heelwork | |

   
  

Fußarbeit - Heelwork

ein Praxis-Seminar

Termine
Samstag, 8. Januar 2022 - 11-15 h
Sonntag, 09.01.2022 - Tagesseminar 10-16 h - Teil I
Sonntag, 20.02.2022 - Tagesseminar 10-16 h - Teil II

Ort: Kamp-Lintfort

Geht mal los ihre beide
ordentlich – verlässlich – du mit einem ruhigen Puls

Was ist, wenn wir Leichtigkeit in deine Fußarbeit bringen.

Wenn wir Leichtigkeit wollen, müssen wir loslassen. Wie soll das gehen, 
wenn mein Hund seine eigene Idee von Fußarbeit hat? Wir können es ihm zeigen.

Nicht mehr, mehr und noch mehr Druck an der Leine.  Loslassen! weniger, noch weniger. Wir bringen Ruhe ins Geschehen. Es braucht den Blick (die Hilfe) von außen.

Themen: Aufbau - Trainingsideen - Problemlösungen. Fang einfach an und komm in meinen Workshop. Mit Spaß trainieren wird motivierte und präzise Fußarbeit.

Hüte dich vor Deutungen, das mögen wir nicht so gerne. Und mit niederschmetternden Kommentaren können wir auch nicht so gut umgehen. Weder du noch die anderen Teilnehmer möchten so etwas hören.

Das Basiswissen vermittele ich dir. Grau ist alle Theorie, darum nur am Anfang ein paar Sätze zum Aufwärmen und Kennenlernen. Mit Spaß trainieren wir motivierte und präzise Fußsarbeit.

Wir trainieren alltagstauglich mit dem Ziel, dass dein Hund in unterschiedlichsten Situationen mit dir läuft,  „Bei-Fuß“ gehen kann. Hier berücksichtigen wir das Alter deines Hundes, seinen Entwicklungsstand und das was und wie ihr bislang trainiert habt. Du kannst dich jetzt schon auf die Überraschungsmomente freuen, die geschehen, weil wir eine Regel brechen oder es einfach mal ganz anders machen, als ihr es bislang trainiert habt.

Wir bewegen uns auf einem sehr abwechslungsreichen Gelände.

Kosten:            40 Euro je Teilnehmer mit Hund beim Seminar 11-15 h, inkl. Pausen
                        65 Euro je Teilnehmer mit Hund beim Seminar 10-16 h, inkl. Pausen

Anmeldung bitte schriftlich per mail oder whatsapp 

Teil II baut auf Vorkenntnissen aus einem meiner Seminare auf oder Du bringst schon Vorkenntnisse mit. 

Hinweis:          wir trainieren unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln

Anmeldung über das Kontaktformular  

 

 
   

Die Trainerin: Annette, 62 Jahre, berufserfahren, Betriebswirtin, Ausbilderin für Auszubildende, Heilpraktikerin für Mensch und Tier, Hundetrainerin, Züchterin im DRC e.V., gibt seit 1996 Seminare und Workshops in der Erwachsenenbildung. Themen u.a. Rhetorik, Stimme, die Sprache des Körpers, Ausdruck, das gesprochene Wort.
„Ich coache Menschen und trainiere Hunde“

Der Hund, meine Nica. Wir gehen zu unserer ersten Aufgabe. Es war unser erster Workingtest (und mein zweiter überhaupt). 

 
Diese Webseite verwendet ausschließlich essenziell wichtige Cookies die für den effektiven Seitenbetrieb notwendig sind. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK